Merksätze für junge Mädchen zur Empfängnisverhütung
mit der Anti-Baby-Pille


  • Die Pille ist das sicherste Verhütungsmittel, das es gibt. Aber du darfst sie nicht vergessen! Wenn du die Einnahme der Pille vergessen hast und danach mit deinem Freund geschlafen hast, dann ruf mich an!

  • Die Pille macht nicht unfruchtbar! Sie verhindert den Eisprung und das nur solange, wie du die Pille einnimmst. Nach dem Absetzen der Pille nehmen die Eierstöcke ihre normale Funktion wieder auf.

  • Die Pille macht nicht dick. Eine Appetitzunahme ist möglich. Solltest du trotzdem eine Gewichtszunahme beobachten, dann sollten wir darüber sprechen.

  • Pille und Nikotin vertragen sich nicht.

  • Jeder Pillenpackung liegt eine Gebrauchsanweisung bei. Bitte vor Einnahme lesen.

  • Bau dir eine Eselsbrücke, um die Pilleneinnahme nicht zu vergessen. Zum Beispiel: Immer nach dem Zähneputzen. Nimm die Pille abends vor dem Schlafengehen (kein Tagesstress, keine Stoffwechselbelastung)

  • Die Pille ist ein Medikament: Also denke an den Halbjahres-Check-Up!

  • Bei verlorenen Pillen, nicht die deiner Freundin nehmen. Pillen haben unterschiedliche Zusammensetzungen und Dosierungen.

  • Wenn du keine Lust hast, mit deinem Freund zu schlafen, solltest du trotz Pille „Nein“ sagen.

  • Wenn du plötzlich andere Medikamente einnehmen musst, mit mir Rücksprache halten. Die Zuverlässigkeit der Pille kann dadurch beeinträchtig sein. Auch Grapefruitsaft und Johanneskraut setzen die Wirksamkeit der Pille herab.


Hast du noch Fragen? Bist du noch unsicher? Dann ruf an und vereinbare einen Termin, Telefon: 0 51 51-92 55 00. Oder komm in die nächste Teenagersprechstunde immer Donnerstags von 16 bis 17 Uhr.

Internet Adressen zum Thema:

http://www.loveline.de
http://www.laralove.de






Frauenärztinnen am Posthof · Am Posthof 1 · 31785 Hameln · Telefon 0 51 51 / 92 55 00 · Letzte Aktualisierung: 23.04.2017 · dev4u® - CMS